Beiträge

Wichtige Abkürzungen

 

BAF Bunker Adjustment Factor (Bunkerausgleichsfaktor)
B/L Bill of Lading (Seefrachtbrief oder Konossement)
CAF Currency Adjustment Factor (Währungsausgleichsfaktor)
DEMURRAGE Gebühren die an die Reedereien zu zahlen sind, wenn Container im Hafen verspätet gelöscht oder beladen werden
DETENTION FEE fallen an, wenn Container verspätet an die Reederei zurückgegeben werden
ETA Estimated/Expected Time of Arrival (voraussichtliche Ankunftszeit des Schiffes)
ETD Estimated/Expected Time of Departure (voraussichtliche Schiffsabfahrt)
ETS Estimated/Expected Time of Sailing (voraussichtliche Schiffsabfahrt)
FEU Forty Foot Equivalend Unit = 40' Container = 2 TEU
FRT Fracht Tonne = die Einheit, Mass (1 m³) oder Gewicht (1 Tonne), die der Frachtberechnung zugrunde liegt. (bei LCL Verladungen berechnet die Reederei die Seefracht auf Basis der Einheit, die den höheren Frachtbetrag ergibt. Bei FCL existieren in der Regel nur noch BOX-Raten.
LUMPSUM Pauschalpreis, alle Kosten sind inkludiert
M/G Mass/Gewicht
NVOCC Non Vessel Operating/Owning Common Carrier
RO/RO Roll-On / Roll-Off - Schiff wird über eine Rampe mit Fahrzeugen auf eigener Achse beladen
TEU Twenty Foot Equivalent Unit = 20' Container

 

Im Gegensatz zur Luftfracht sind Seefrachtsendungen meist mehrere Wochen unterwegs und unterliegen naturgemäß größeren Risiken. Daher empfehlen wir ausdrücklich den Abschluss einer Transportversicherung; gerne offerieren wir IHNEN dafür. Bitte beachten SIE in allen Fällen, das eine seegerechte Verpackung unbedingt erforderlich ist. Auf Wunsch geben wir IHNEN für größere Verpackungseinheiten Namen und Adressen von Verpackungsfachbetrieben bekannt. Kleinere Verpackungen führt unsere Möbelabteilung fachgerecht durch.